Europapraktikum

0 Kommentare

Erfolgreicher durch Auslanderfahrung – ein Praktikum öffnet Türen!

Auslanderfahrung bildet – nicht nur sprachlich und fachlich. Sich in neuen Situationen zurechtzufinden, das gewohnte Umfeld für eine Zeit hinter sich lassen, andere Menschen und Kulturen kennenlernen, das sind Erfahrungen, die den weiteren Lebensweg bereichern.

Nicht nur gute Fremdsprachenkenntnisse und zusätzliche Berufserfahrung können durch die Interaktion von Theorie und Praxis im Ausland erworben werden, auch generell die Fähigkeit zur Mobilität und alle damit verbundenen „Soft Skills“ wie Flexibilität, Selbstständigkeit und Kommunikationsfähigkeit. Diese Tatsache ist  auch zukünftigen Arbeitergebern bekannt. Eine Praktikumsreferenz aus dem Ausland wird als noch aussagekräftiger bewertet als reine Schulkenntnisse und man traut Absolventen/ Absolventinnen eher den Austausch mit ausländischen Kunden zu. Nicht verwunderlich also, dass eine solche Referenz die Bewerbungsunterlagen enorm bereichert und bei der Jobsuche den Ausschlag geben kann. 

Finanziell unterstützte Praktika durch Erasmus+ – die effektive Alternative nach der Lehre/Berufsmatura

weiterlesen

Zurück

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar erfassen